Akzente_Olympisches

Ein Rückblick auf die Olympischen Spiele in Rio

Nachdem sich die Aufregung um die Olympischen Spiele in Rio nun etwas gelegt hat, ist es an der Zeit, auf den Event zurückzublicken. Welche Überraschungen gab es bei den einzelnen Disziplinen, und wie hat es die brasilianische Stadt geschafft, die Organisation trotz vieler Probleme zu bewältigen?    19.09.2016

Trotz der glamourösen Eröffnungsfeier und der spektakulären sportlichen Leistungen war das Stadion oft nur halb gefüllt, was vielen sicherlich schlecht in Erinnerung bleibt.

Ob es an den hohen Ticketpreisen, der Gefahr durch den Zika-Virus oder der stagnierenden Wirtschaft Brasiliens lag, läßt sich nicht genau einschätzen. Es wurde jedoch deutlich, wie wichtig es für eine Nation ist, sicherzustellen, daß die geeignete Infrastruktur gegeben ist, um eine so große Aufgabe wie die Organisation der Olympischen Spiele stemmen zu können.  

 

Trotz der besagten Probleme gab es aber auch viele Highlights. Usain Bolt hat wieder einmal unter Beweis gestellt, daß er der vielleicht größte olympische Sportler aller Zeiten ist.  

Die 72 österreichischen Athleten, die nach Rio gereist waren, hatten weniger Glück. Dennoch waren Thomas Zajac und Tanja Frank besser als erwartet und konnten eine Bronzemedaille im Segeln holen.

Ebenfalls beeindruckende Leistungen zeigten Lukas Weißhaidinger im Diskuswerfen und Corinna Kuhnle im K-1-Kanu-Slalom. Und obwohl Bernadette Graf im Judo-Finale weniger Glück hatte, könnte sie die neue Hoffnungsträgerin für die nächsten Olympischen Spiele in Tokio 2020 werden.  

 

Aber damit dem Event in Tokio auch wirklich nichts mehr im Weg steht, muß definitiv dafür gesorgt werden, daß die Doping-Skandale abnehmen, die die Begeisterung für die Welt des Sports in letzter Zeit etwas getrübt haben.

Die Tatsache, daß Medaillengewinner auf dem Podest wegen Doping-Beschuldigungen ausgebuht wurden und viele russische Athleten nicht antreten durften, hat viele sportliche Disziplinen in ein schlechtes Licht gerückt.

Dennoch zeigen die derzeit stattfindenden Paralympischen Spiele in Rio, daß große sportliche Leistungen auch unter erschwerten Bedingungen erzielt werden können. Die Olympischen Spiele sind wahrlich faszinierend.

(Photos: beigestellt)

Kommentare_

Kommentar verfassen

Akzente
Sommerpause 2018

Zeit für Freizeit

Das bedingungslose Grundeinkommen werden wir wahrscheinlich nicht mehr erleben. In der Zwischenzeit können wir uns ja der künstlichen Aufregung um den 12-Stunden-Tag anschließen (und uns wünschen, daß man auch unsere Arbeitszeit einmal auf diesen Wert reduziert). Aber nein - da verabschieden wir uns lieber gleich in den jährlichen Sommerurlaub!  

Kino
Film-Tips Juli 2018

Prequels, Sequels, Sommerzeit

Sergio-Sollima-Sprößling Stefano beschert uns die Fortsetzung des Kartellkrachers "Sicario". Gerard McMurray zeigt uns, wie der ganze "The Purge"-Blödsinn begonnen hat. Und: Jessica Chastain ist die, die nicht mit dem Wolf tanzt.  

Kino
Film-Tips Juni 2018

Hitzeterror

Kino im Juni - im EVOLVER leider auf Sparflamme. Hitzewelle und andere Unbill legen unsere halbe Filmredaktion lahm. Daher diesmal nur zwei Filmrezensionen, die eine über dunkle Familiengeheimnisse, die andere über (wie so oft) mißlungene deutsche Vergangenheitsbewältigung.

 

Akzente
The Game is on

Sportfilm-Klassiker - die Top 5

Sport – kaum eine andere Freizeitbeschäftigung begeistert die Massen so sehr, ob sie nun selbst Sport machen oder nur dabei zusehen. Wohl auch deshalb haben sich viele Sportfilme in die Herzen der Kinozuschauer gespielt und sind zu echten Filmklassikern geworden. Aber welche fangen am besten das mitreißende Zusammenspiel von Teamgeist, Ehrgeiz und Schweiß ein? Wir haben eine Liste von fünf Filmen zusammengestellt, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.  

Akzente
Casino-News

Karibik oder Neusiedler See?

Stellen Sie sich vor, Sie heißen Ole. Können Sie sich nicht vorstellen? Das wundert uns nicht ... kein Mensch heißt Ole. Außer dem glücklichen Typen, der es gar nicht fassen kann, daß er mit dem "Bonus ohne Einzahlung" 2000 Euro gewonnen hat. Olé, Ole!  

Kino
Film-Tips Mai 2018

Haarige Zeiten

Wes Anderson kommt auf den Hund. Dwayne Johnson gibt dem Affen Zucker. Ryan Reynolds nimmt auch in "Deadpool 2" kein Blatt vor den Mund. Und Rupert "DellaMorte DellAmore" Everett widmet sich in seinem Regiedebüt den letzten Jahren Oscar Wildes.