Kommentar verfassen




Wenn Sie Ihre Email Adresse angeben, werden Sie automatisch über weitere Kommentare zu diesem Beitrag benachrichtigt.



Stories
"Der Vorname" in den Kammerspielen

Makabre Wohnzimmerkomödie

Wie Political Correctness als brutale Verlogenheit entlarvbar ist, zeigt das Stück "Der Vorname" des Autorenduos Patellière und Delaporte. Herbert Hiess hat es in den Kammerspielen erlebt.  

Musik
Last-Minute-Ideen für Klassikliebhaber

Weihnachtliche CD-Tips aus Wien

Alle Jahre wieder ... kommt nicht nur das Christuskind, sondern auch der "Streß", der oft zu Geschenkskäufen in letzter Minute führt. Um Verlegenheitsgaben wie Socken oder Bonbonnieren zu umgehen, hat der EVOLVER-Klassikexperte einige Tips zusammengestellt, die nicht nur eingefleischten Klassikliebhabern Freude bereiten werden.  

Musik
Musikalische Höhen und Tiefen in Grafenegg

Ein wechselhafter Sommer

Der EVOLVER-Klassikexperte ist seit Anbeginn ein begeisterter und treuer Besucher der Grafenegger Konzerte. Lesen Sie, wie die drei Wochen(enden) des heurigen Sommers musikalisch verlaufen sind.  

Musik
Neuerscheinungen am CD-Markt 2019

Musikalische Zwischenbilanz

Auch zwischen Weihnachten und Frühsommer sind die Tonträgerproduzenten sehr aktiv. Und auch zu dieser Zeit ist es schwierig, die Spreu vom Weizen zu trennen. Der EVOLVER-Klassikexperte ist gern dabei behilflich, einen Überblick über Highlights und weniger beachtenswerte Produktionen zu geben.  

Musik
Carl Maria von Weber - Oberon/Theater an der Wien

Weber-Revue im Versuchslabor

Der Puppenspieler Nikolaus Habjan ließ bei der Elfenoper regiemäßig keinen Stein auf dem anderen. Trotzdem gelang ihm eine hervorragende und vor allem hochmusikalische Inszenierung. Weniger inspirierend waren das Orchester, dessen Leiter Thomas Guggeis und manche der Sänger. Insgesamt konnte man aber froh sein, die Koproduktion mit der Bayerischen Staatsoper miterleben zu dürfen.  

Akzente
Die Seer "Stad-Tour" 2018 in Wien

Weihnachts-Reminiszenzen

Nach Weihnachten ist vor Weihnachten. Auch wenn es bis zum 24. Dezember noch lange dauern mag - das nächste "stille Fest" kommt rascher, als man denkt. Bei der "Stad Tour" 2018 gaben die Seer im Abschlußkonzert neben weihnachtlichen Liedern viele ihrer schönsten und besinnlichsten Songs zum besten. Das machte richtig Vorfreude auf das "Stad"-Konzert 2019 im Wiener Konzerthaus.