Akzente_Casino-News

Glückssucher

Wer es nicht nach Las Vegas oder in ein großes Fernseh-Pokerturnier schafft, kann auch im Internet versuchen, Fortuna auf seine Seite zu ziehen. Stellt sich nur die Frage: Wie findet man das beste Online-Casino?    24.08.2017

Die Welt der Online-Casinos ist riesig. Man kann hier spielen, dort spielen - einfach überall spielen. Wer je eine Suche gestartet hat, um herauszufinden, wie man das beste Online-Casino aufspüren kann, wird wahrscheinlich bei nahezu jedem Versuch einen neuen Anbieter angezeigt bekommen. Und das gilt schon bei Google oder einer der anderen großen Suchmaschinen ...

Zusätzlich kann man natürlich auch eine spezielle Search-Engine oder Vergleichsseite nutzen. Eine solche Seite wie top5casinos.at hilft dem Interessierten beispielsweise dabei, die attraktivsten Online-Casinos in Österreich zu finden. Aber ist das nicht alles etwas zuviel Mühe? Muß man wirklich erst eine geeignete Casino-Vergleichseite zur Hand haben, bevor man endlich im richtigen Online-Casino landet?

Genau aus diesem Grund geben manche ihre Recherchen oft zu früh auf und spielen einfach drauflos, ohne die ideale Möglichkeit entdeckt zu haben. Deshalb möchten wir hier ein paar gute Tips geben, wie man am problemlosesten ein gutes Casino findet. Zum einen sollte jedes Online-Casino natürlich in der Lage sein, ein breites Spektrum an Spielen anzubieten. Nur wenn die Auswahl groß genug ist, kann man davon ausgehen, daß einem nicht bald langweilig wird. Auch beim Spielen im Internet geht es ja nicht unbedingt immer um den Sieg; wie wir wissen, ist vor allem das Dabeisein wichtig. Und Spaß sollte man auch haben können.

Ein seriöses Online-Casino muß natürlich auch immer eine entsprechende Lizenz besitzen - das heißt, in Deutschland und Österreich eine europäische Lizenz. Damit ist das Casino legal, offiziell geprüft und vom rechtlichen Standpunkt her in Ordnung.

Ganz wichtig für angehende Online-Gambler: Man ziehe nicht nur die Menge an vorhandenen Spielen in Betracht, sondern frage sich auch ernsthaft, wie lange man spielen und wieviel man investieren will. Es gibt Casinospiele bzw. -anbieter, bei denen es nur um das reine Spielen geht, man aber kein Geld einsetzen kann. Andere Casinos bieten Gratisspiele an und sorgen dafür, daß ein Einsteiger viel gewinnt, damit er später leichter bereit ist, um Echtgeld zu spielen. Das ist nicht von vornherein abzulehnen, doch man sollte sich stets ernsthaft überlegen, wie hoch das eigene Budget ist und wieviel Geld man für wichtige Dinge im realen Leben - wie Miete und Versicherungen - braucht. Und das sollte man bei aller Spielfreude keinesfalls aufs Spiel setzen.

Hat man dann doch einmal ein bißchen mehr verloren, als man vorgehabt hat, dann darf man keinesfalls versuchen, den Verlust durch ein neues Spiel auszugleichen und den Einsatz immer weiter zu erhöhen. Die perfekte Chance gibt es nicht - ebensowenig wie den Automaten, an dem man garantiert Glück hat. Es gibt nur gute und schlechte Verlierer ... und da ist doch wohl klar, auf welcher Seite man stehen will.

Hat sich ein hoffnungsvoller Online-Casino-Spieler das alles überlegt und das richtige Casino gefunden, dann bleibt nur noch eines zu sagen: Viel Glück!

EVOLVER-Redaktion

Kommentare_

Kommentar verfassen

Kino
Film-Tips April 2018

Leinwandlegenden & Langweiler

Steven Spielberg liefert den ultimativen SF-Blockbuster aus der Retorte. Emily Atef widmet sich Romy Schneider. Dazwischen: Geister, cineastische Ödnis und die üblichen Superhelden. Kurzum: Ihr Kino im April.  

Kino
Film-Tips März 2018

Aufgewärmtes

Dreht sich Charles Bronson im Grabe um, wenn Bruce Willis auf seinen Pfaden wandelt? Kann es Alicia Vikander mit der Angelina Jolie von 2001 aufnehmen? Spuken neben Helen Mirren noch andere Geister in Winchesters Haus herum? Und was hat Stalin mit alledem zu tun? Wir klären auf.  

Kino
Film-Tips Februar 2018

Im Rampenlicht

Daniel Day-Lewis macht als Schuster Pause und wagt sich wieder vor die Kamera. James Franco gibt einen mehr als belanglosen Filmemacher. Jeremy Renner ermittelt im Indianerreservat - und auch sonst spielt das Februar-Kino interessante Stückerln. Prüfen Sie es selbst nach. Oder glauben Sie uns einfach.  

Akzente
Digitalisierung

Spion im Schlafzimmer

Die zunehmende Digitalisierung schürt neue Ängste. So praktisch neue Geräte wie smarte Fernseher oder der berühmte Kühlschrank mit Lebensmittel-Bestellfunktion auch sein mögen - fast niemand ahnt, was mit den gesammelten Daten wirklich passiert.  

Kino
Film-Tips Jahreswechsel 2017/2018

Ruhe im Saal!

Die Jedi-Ritter reiten wieder. Liam Neeson pfeift auf die Macht und verteilt stattdessen gekonnt Faustwatschen. Dazwischen huldigt man dem großen P. T. Barnum und wärmt Horror in Serie auf.  

Akzente
Eurogrand

Pech in der Liebe ...

Natürlich ist dies ein Promotion-Artikel - irgendwie müssen wir ja schließlich auch unsere Kosten decken. Und Glücksspiel ist bekanntlich eines der wenigen Dinge im Internet, die Gewinn machen. Schön langsam scheint sich diese Weisheit aber auch im wirklichen Leben zu bewähren.