Vor 20 Jahren erblickte sie in der Netzzeitschrift EVOLVER das Licht der neuen Medienwelt: Kay Blanchard. Brutal, sexy und voll mit Amphetaminen löste sie damals das Rätsel der Nazi-Insel. Jetzt erscheint endlich der letzte Teil der Trilogie um den Todesengel des MI6. mehr

Papier und Bleistift

Angesichts totaler Digitalisierung wird es Zeit, der Scheiße den Dolch in den Rücken zu rammen. mehr

Väterkarenz

Ein Mann und ein Baby: Martin Zellhofer stürzt sich todesmutig ins Abenteuer Vaterfreuden. mehr

Taubenzucht

Was haben Mike Tyson, Nikola Tesla & Willy Brandt gemeinsam? Sie züchten Tauben. mehr

Werbung

Akzente
Sommerurlaub 2019

Walking on Sunshine

Wenn einen die Sommertemperaturen in den Wahnsinn treiben, ist es höchste Zeit, sich in kühlere Gefilde zu verabschieden.  

Kolumnen
Kolumnen, die die Welt nicht braucht #48

Ausnahmen bestätigen die Regel

Es war nicht alles schlecht, damals im (Ihr regionales Vor-Regime hier einsetzen). Ja, sicher, XYZ war die Regel, aber es gab auch Ausnahmen! Und dahinter steckt meist Rußland.  

Kolumnen
Al Cook im EVOLVER #13

Der Blues - Stiefkind der Musikgeschichte

Der EVOLVER veröffentlicht die Kolumne, die der heimische Blues-Traditionalist Al Cook jahrelang für eine heimische Website schrieb, auf seinen Seiten neu - nicht nur, damit die Texte nicht verloren gehen, sondern weil sie so gut sind. In dieser Folge räumt Cook mit alten Mythen über die Entstehung der Bluesmusik auf und erklärt, warum echte Blueser damals Außenseiter waren und es heute noch sind.  

Editorial
Kolumne: Autoren, die die Welt nicht braucht #47

15 Typen schreibender Menschen, die Sie nicht kennen müssen

Sinnvoller als Bücherverbrennungen sind eigentlich nur Manuskriptverbrennungen. Noch besser wäre freilich, das Schreibpapier schon abzufackeln, bevor sich Poesie und Prosa darauf niederlassen können. Die Wurzel allen Übels aber sind die Schreibenden.  

Print
Bret Easton Ellis: Weiß

American Snowflake

Der Autor von "American Psycho" hat ein neues Buch geschrieben. Der Klappentext verspricht "autobiographische Erlebnisse mit schonungslosen Beobachtungen und Erfahrungen" in "der amerikanischen Gesellschaft". Naja ...  

Kino
Film-Tips Juni 2019

Who you gonna call?

Weiß Jim Jarmusch mit Zombies umzugehen? Sind die X-Men-Filme immer noch besser als der Marvel-Einheitsbrei? Und was tut sich sonst im Juni-Kino? Peter Hiess und Hans Langsteiner liefern Antworten auf diese Fragen.