Termine_The Prisoner

"I am not a number, I am a free man!"

Wen der Titel an die Brit-Metaller Iron Maiden erinnert, dem sind wir nicht böse. Stattdessen sollten Sie jedoch an Patrick McGoohan denken, den Hauptdarsteller der Kultserie "The Prisoner". Anläßlich des 50. Jahrestags der deutschen Fernsehpremiere würdigen die Freunde und Förderer der Serie McGoohans Werk mit einer Veranstaltung.    23.09.2019

Abenteuerlich, spannend, utopisch, dystopisch, mysteriös, ausgeflippt, allegorisch, symbolbeladen, postmodern, zeitlos und doch very british war die Fernsehserie "The Prisoner" aus dem Jahr 1967 mit dem deutschen Titel "Nummer 6".

Patrick McGoohan (1928-2009) spielt darin einen hochrangigen Regierungsangestellten, dessen Name ungenannt bleibt. Als er ohne Begründung seinen Dienst quittiert, wird er an einen geheimnisvollen Ort verschleppt, äußerlich ein Ferienparadies. Flucht scheint unmöglich zu sein. Die Bewohner des Ortes tragen Nummern statt Namen, seine ist jetzt 6. Eine stets  wechselnde Nummer 2 will von ihm die  Gründe für seinen Rückzug vom Dienst wissen. Aber auf wessen Seite sind seine Entführer? Wird Nummer 6 die Flucht gelingen? Und vor allem: Wer ist Nummer 1?

 

 

Die kurzlebige britische Serie (nur 17 Episoden) aus dem Jahr 1967 wurde in Deutschland ab dem 16. August 1969 im ZDF gezeigt; in Österreich fand die Erstausstrahlung ab dem 5. Mai 1970 statt. "Nummer 6" war bahnbrechend, genreübergreifend - und McGoohan in Personalunion Hauptdarsteller, Produzent, Regisseur und Drehbuchautor; insgesamt also ein Novum für die Zeit und das Fernsehen.

Aus Anlaß des 50. Jahrestags der deutschen Fernsehpremiere würdigen die Freunde und Förderer der Serie Patrick McGoohans Werk mit einer Veranstaltung:

Wann? Am 12. 10. 2019, ab 11 Uhr
Wo? In einem Raum des Nordstadtzentrums, Reichenberger Str. 9, in der Universitätsstadt Gießen (Hessen, Deutschland)

Erwartet werden die folgenden Ehrengäste:

ERIC MIVAL - England; er war 1967 als assistant editor und music editor 18 Monate lang bei der Produktion von "Nummer 6" beschäftigt und mit Patrick McGoohan befreundet.

BERND RUMPF - Deutschland; er übernahm 2010 die Synchronsprecherrolle für McGoohans Figur "Nr. 6" in der vom Sender ARTE hergestellten Synchronfassung von vier bis dahin auf deutsch nicht existierenden Episoden.

ALAN N. SHAPIRO - USA; er ist Medienwissenschaftler (von Hause aus Software-Entwickler) und Philosoph mit Wohnsitz in Deutschland. Shapiro wird über die Aktualität von "Nummer 6" sprechen.

Das Tagesprogramm können Sie hier herunterladen.

Finden Sie hier auch das Grußwort zur Veranstaltung und erfahren Sie mehr über die Gäste.
Sie wollen noch mehr wissen? Dann klicken Sie hier oder hier.

 

Wir sehen uns!

die Veranstalter

Mehr als eine Nummer ...

The Prisoner


Der EVOLVER freut sich, eine neue Kooperation bekanntgeben zu dürfen - diesmal mit der tradtionsreichen Comic-Fachzeitschrift DIE SPRECHBLASE, die sich auf ihren Seiten nicht nur der allseits beliebten Bildergeschichten, sondern auch anderer Popkultur-Themen annimmt. SPRECHBLASE-Chefredakteur Gerhard Förster setzt sich in unserer Premiere mit einer der wichtigsten "Kultserien" aller Zeiten auseinander.

Links:

A Game of Pawns

TV-Serien & Ideologien


Dienen Qualitätsserien noch der gehobenen Unterhaltung oder längst der ideologischen Indoktrination? Und was haben deutsche TV-Produktionen damit zu tun? MiC liefert dazu einen Tagebucheintrag - knapp nach den Iden des März.

Links:

Kommentare_

Kommentar verfassen

Akzente
Streaming-Dienste legen weiter zu

Mit der Strömung schwimmen

Wir sagen es ja seit Jahrzehnten: Die altmodischen Mainstream-Medien haben ausgedient. Erst begannen Zeitungen und Zeitschriften massenweise Leser zu verlieren, jetzt muß das Fernsehen - und zwar nicht nur die Staatsfunksender - neuen und attraktiveren Angeboten weichen. Und das ist gut so.  

Kino
Film-Tips März 2020

Herzschmerz im März ...

... ersparen wir ihnen wenigstens im Kino. Stattdessen ist Hoffnung angesagt - weil keiner weiß, ob die Corona-Apokalypse auch die Lichtspieltheater treffen wird. Aber wenn Kino geht, dann am ehesten mit den Filmempfehlungen von Hans Langsteiner und Peter Hiess.  

Akzente
Nichts ist umsonst

Wie Big Data die Spielwelt verändert

In den sozialen Medien und zahlreichen anderen Online-Umgebungen schenken wir unsere persönlichen Daten freiwillig her - und Ämter verlangen sowieso, daß wir alles über uns bekanntgeben, inklusive des Mädchennamens der Urgroßmutter. Da freut es einen doch, daß die Datensammlung auch einen (spielerischen) Nutzen hat.  

Kino
Film-Tips Februar 2020

Klingen, Hütten, Unsichtbare

Hans Langsteiner und Peter Hiess führen Sie auch im neuen Jahr vorbei an belanglos gewordenen Strumpfhosen-Superhelden oder Popcorn-Generica. Geschmack und Forschergeist zahlen sich eben aus.  

Akzente
Winterpause 2019/20

As time goes by

Frohes Fest, guten Rutsch - und möge die Macht im kommenden Jahr auf Seite der Richtigen sein! Wir begeben uns zwecks wohlverdienter Weihnachtspause auch heuer in den Winterschlaf und melden uns Anfang 2020 wieder.  

Akzente
Mobile Online Casinos - die Besten auf einen Blick

Gut gespielt ist halb gewonnen

Gaming mit dem Smartphone wird immer beliebter. Aber welche Online-Casinos bieten mobile Gaming an? Und worauf ist dabei zu achten? Wir sorgen dafür, daß Sie keine einschlägigen Tips verpassen!