Vergessen Sie Flash Gordon und The Flash: Lesen Sie lieber Martin Comparts Ausführungen über den wunderbaren Taugenichts Harry Paget Flashman und dessen Abenteuer in George MacDonald Frasers "The Flashman Papers". Politisch höchst unkorrekt und höllisch unterhaltsam! mehr

Wesselmania

Team Rokko traf den kalifornischen Underground-Filmemacher Larry Wessel zum Gespräch. mehr

Tout pour le Trash!

Ein Lobgesang auf das Trash-Kino vom Popkultur-Experten Christian Keßler. Film ab! mehr

Bye, bye, A.I.?

Künstliche Intelligenz trifft auf Zeichentrickchaos: unsere Empfehlungen fürs Heimkino. mehr

Werbung

Print
Print-Tips Spezial

Schmauchspuren #30

Das dunkle, kriminelle Hinterland der Seele kann überall sein: im ehemaligen deutschen Osten, im niederösterreichischen Harland oder im Orient-Express. Und plötzlich wirkt Manhattan nur noch provinziell ...  

Kolumnen
Miststück der Woche III/86

Lilly Wood & The Prick and Robin Schulz: "Prayer In C"

Die Welt geht unter - weil wir Menschen einfach auf nichts und niemanden Rücksicht nehmen. Mit diesem Grundtenor spricht man der Jugend dermaßen aus der Seele, daß es nicht verwundert, wenn ein Welt-Hit draus wird. Das findet zumindest Manfred Prescher, der als ewiger Kindskopf auch ein Fable für solche Songs hat.  

Stories
Rokko´s Adventures im EVOLVER #71

Born for Love

Sibylle Rauch war "Playboy"-Star, spielte in "Eis am Stiel" und später in Pornofilmen. Es folgten turbulente Jahre mit ausgiebigen Höhen und Tiefen. Seit 2007 ist sie auf "Österreich-Tournee" durch verschiedene Clubs des Landes. Team Rokko setzte sich mit ihr in Wien auf mehrere Pläuschchen zusammen.  

Print
Print-Tips Spezial

Schmauchspuren #29

Wenn über den Casinos der Mond aufgeht, wenn in Irland Landfahrer und Schwäne dahingemetzelt werden und wenn im Hinterland des Wahnsinns Blut fließt - ja, dann ist Peter Hiess als Krimileser live dabei.  

Musik
"La Traviata" im Theater an der Wien

Orchestrales Disaster

Eine verpaßte Sternstunde - oder: Wie drei hervorragende Sänger und eine großteils beeindruckende Regie eine unterdurchschnittlich orchestrale Aufführung der Verdi-Oper retteten, die von einer nicht übermäßig begabten Dirigentin fast in den Sand gesetzt worden wäre ...  

Kolumnen
Miststück der Woche III/85

Marc Almond "Love Is Not On Trial"

Letzte Woche stellte Manfred Prescher zwei noch richtig junge Künstlerinnen vor - heute geht es hier um alte Säcke. Daß die Herren im fortgeschrittenen Alter noch allerhand zuwege bringen, ist erstaunlich, kann der Jugend aber Mut hinsichtlich der eigenen Zukunft machen.