In "Fury" rollen wieder die Panzer. Mit "Ich seh Ich seh" setzt sich österreichischer Horror im Kopf fest. Ansonsten: Michael Keaton hat einen Vogel. John Malkovich bricht Herzen. Und Hundemörder erfahren alttestamentarische Gerechtigkeit. Das neue Kinojahr hat begonnen. mehr

Sprachsterben

Das Wienerische ist nicht nur gefährdet, sondern steht bereits mit einem Fuß im Grab. mehr

Lebenshilfe

Unser hauseigenes Orakel liefert zehn gute Vorsätze, die Sie ohne Probleme umsetzen können. mehr

Vinylschätze

Rokko war für einige Wochen bei Jello Biafra zu Gast und ordnete seine Plattensammlung. mehr

Werbung

Kolumnen
Miststück der Woche IV/11 - Leserwunsch #21

Marc Almond: "Jacky"

Die meisten Menschen haben dieses Lied sicher schon vergessen, denn selbst im Mutterland des gepflegten Pop landete es seinerzeit nur auf Platz 17. Daß es der Track einige Jahre vorher schon mal in die mittleren Chart-Ränge schaffte, wissen sicher noch weniger Leute. Aber unser Schlauberger Manfred Prescher bildet euch weiter - und schwimmt vermutlich, wie früher "Milky Way", sogar auf Milch.  

Print
Paul Drogla - Vom Fressen und Gefressenwerden

Wo die wilden Kerle wohnen

In Paul Droglas "Vom Fressen und Gefressenwerden" dreht sich alles um das Thema Kannibalismus im Film. Und damit ist es ein Reader, der in keiner Bibliothek fehlen sollte - findet Martin Compart.  

Print
Print-Tips Spezial

Schmauchspuren #42

James Bond ist wieder da! Und zwar als - erstaunlicherweise ziemlich gelungener - Roman, bevor er wieder auf Kinoeinsatz geht. Jörg Fauser ist leider immer noch weg, aber sein Werk besteht weiter. Das alles freut unseren Krimifachmann Peter Hiess. So wie ihn manches andere ärgert.  

Kolumnen
Miststück der Woche IV/10 - Leserwunsch #20

Led Zeppelin: "Babe I´m Gonna Leave You"

Dieses Lied haben sich gleich zwei Leser gewünscht. Ob sie gerade auf dem Sprung aus einer Beziehung oder gar aus dem Fenster sind, weiß Manfred Prescher natürlich nicht. Aber als harmoniesüchtiger Zeitgenosse wünscht er sich natürlich, daß die Herrschaften nur auf den Song an sich stehen.  

Musik
Neujahrskonzert der Tonkünstler in St. Pölten

Neujahr in der Provinz

Anläßlich des Jahresbeginns 2015 begab sich der EVOLVER-Klassikexperte ins Festspielhaus St. Pölten, um dem traditionellen Neujahrskonzert der Niederösterreichischen Tonkünstler beizuwohnen. Was mit etwas mehr orchestralem Feinschliff ein schönes Ereignis hätte werden können, drohte dank des nies- und hustfreudigen Publikums zeitweise in eine Provinzposse abzurutschen.  

Kino
Film-Tips Jänner 2015

Volle Kraft voraus!

Die Panzer rollen wieder. Österreichischer Horror setzt sich im Kopf fest. Michael Keaton hat einen Vogel. Und Hundemörder erfahren alttestamentarische Gerechtigkeit. Das neue Kinojahr hat begonnen.