Beiträge von Peter Hiess

Kolumnen:  Depeschen aus der Provinz/Episode 15

Aggressiv und preiswert

Lassen Sie sich nicht täuschen: Geiz ist nicht geil, sondern gemein. Und zudem der Lebensqualität eines Kolumnisten abträglich, der sich aus Versehen in eine dieser grauenhaften Sparefroh-Hallen auf dem Lande wagt, um seine Speisekammer zu füllen. Miststirln wär´ g´scheiter. mehr

11.10.2019 : 08.00

Kolumnen:  Depeschen aus der Provinz/Episode 14

Ciao, Martini!

"Italien soll vorkommen", sagt der Chef. "Ich will es so." Und so richtet der brave Kolumnist seine Sehnsucht gen Süden, auch wenn es ihn in eine ganz andere Gegend zieht. Egal. Machen Sie den Chianti auf, rollen Sie die Nudel auf die Gabel und lesen Sie. Pronto, presto, Pasta asciutta. mehr

30.09.2019 : 08.00

Kolumnen:  Depeschen aus der Provinz/Episode 13

Zu Lasten der Briefträger

"Es war ja nix da", hört man alte Leute manchmal sagen. "Wir ham ja nix ghabt." Herrliche Zeiten. Heute haben sie nämlich alles. Und was noch fehlt, bestellt man aus dem Katalog. Die Füllhorner des Kapitalismus liefern frei Haus, und das ist nicht immer leicht zu (er)tragen. mehr

26.09.2019 : 08.00

Kolumnen:  Depeschen aus der Provinz/Episode 12

Grenzkontrolle

In der Provinz hört dich niemand schreien. Also, die Nachbarn vielleicht, und die verständigen irgendwann die Behörden, wenn der Krawall nicht aufhört. Aber für deine ehemaligen Bekannten aus Wien bist du mindestens scheintot. Und das verstehst du leider nur zu gut. mehr

23.09.2019 : 08.00

Kolumnen:  Depeschen aus der Provinz/Episode 11

Haben oder Nichtsein

"Begrabt mein Herz an der Biegung des Waldwegs." Oder: "Wir haben die Welt von unseren Raubrittern nur geliehen." Oder auch: Wie ein versuchter Spaziergang auch abseits der städtischen Arbeiterviertel zwangsläufig zum Klassenkampf führen muß. mehr

19.09.2019 : 08.00

Kolumnen:  Depeschen aus der Provinz/Episode 10

Rettungs-Gassenhauer

Noch ist verkehrstechnisch nicht alles gesagt. Nachdem sich der Kolumnist über Radler und Autofetischisten ausgelassen hat, bleibt nur die Eisenbahn. Weil mit dem Flugzeug kommt man nicht in die Provinz. mehr

16.09.2019 : 08.00

Kolumnen:  Depeschen aus der Provinz/Episode 9

Lernen von Lucky Luke

Scharlatane wurden im Wilden Westen geteert und gefedert, bevor man sie auf einer Eisenbahnschiene aus dem Dorf trug. Hier ist es zwar längst nicht so wild (oder westlich), aber die Idee ist immer noch gut. mehr

12.09.2019 : 08.00

Kolumnen:  Depeschen aus der Provinz/Episode 8

Leit(Planken)Kultur

Nicht der Weg ist das Ziel, sondern das sinnlose Umeinanderfahren auf allen Wegen. Wer je geglaubt hat, es als Nicht-Autofahrer in der Stadt schwer zu haben, war noch nie länger auswärts. mehr

09.09.2019 : 10.45

Kolumnen:  Depeschen aus der Provinz/Episode 7

Ohne Richtige Freunde

Wenn nicht gerade die Ermordung eines Bin-Laden-Darstellers medial abgefeiert wird, präsentieren sich ORF-Mitarbeiter auf dem Lande von ihrer besten Seite. Also immer noch schlecht. mehr

20.05.2019 : 11.00

Kolumnen:  Depeschen aus der Provinz/Episode 6

Loch in der Landschaft

Schon im Dorfwirtshaus, unter dem unablässigen Starren der Einheimischen, fühlt sich der Zugereiste als Fremder in einem fremden Land. Aber das wahre Grauen lauert anderswo ... mehr

11.03.2019 : 12.42